Rolf von Wartburg

Rolf von Wartburg
“ICH BIN Mensch”

 

(ICH BIN viel – faltig. So werden einzelne Zuordnungen wie “Bewahrer ur-alten Wissens, Druide, Magier, Heilmedium, Sänger, Schriftsteller, Philosoph (griechische & chinesische Weisheitslehren), Humanist, Mäeutiker, Henotheist, Arianer, Daoist  u.v.m.” meinem Wesen nicht gerecht)

 

Sei gegrüsst !

ICH BIN am 12. Dezember 1951 in Basel geboren (Vater Ernst 8.11.; Mutter Doris 11.12.)  und wuchs die ersten Jahre wohlbehütet in einem kleinen Eigenheim, Hausnummer 7, mit unverbaubarer West- und Ostsicht in Muttenz/BL auf.

Dann, in meinem siebenten Lebensjahr, war schlagartig nichts mehr so wie es einmal war. Mein Vater verstarb im Alter von 44 Jahren an Leukämie.

Nach Gymnasium, Militärdienst und einer Ausbildung zum Primarschullehrer waren lange Jahre Familie, berufliche Karriere, Politik (LdU) und Hobby (Hundesport) Mittelpunkt meiner Interessen, bis ein Augenleiden an meinem vierzigsten Geburtstag mich zum Innehalten, aber noch nicht zum Umdenken,  veranlasste. Es mussten noch neun Jahre verstreichen, bis mein Kartenhaus völlig zusammen krachte und nichts mehr war wie es einmal war.

 Aber erst weitere sieben Jahre später fand ich zu meiner eigenen Kraft zurück und begann mit einer Ausbildung in Geistigem Heilen und Medialität. Endlich kehrte ich auf den Pfad der Spiritualität zurück und fing an durchzustarten. Im wahrsten Sinne des Wortes.

 Heute lebe ich in der Zentralschweiz und lasse mich von dieser herrlichen Seen- & Bergwelt inspirieren. Reisen, Wandern zu Orten der Kraft, Schreiben von Essays, Gedichten und Büchern, Singen & Musizieren sowie Auftritte an Heilkonzerten als Pilger zwischen den Welten, sind Berufung und Glück zugleich.

„Ob man das bisher geleistete als „Erfolg“ einstufen darf weiss ich nicht. Aber eines weiss ich gewiss: ICH BIN sehr, sehr reich. Reich an Erfahrung. Und ICH BIN sehr, sehr glücklich, denn „glücklich ist, wer das SEIN mit allen SINNEN erleben kann.“ ((Rolf von Wartburg)